Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV / V.i.S.d.P.:

Jochen Brückner
Großenhainer Str. 141
01129 Dresden
0351-8498921

bruecknertechnik@gmx.net

 

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernimmt der Betreiber keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

Copyright-Hinweis

Die Webseite und alle Partnerseiten von World-Domain-Marketing , unterliegen dem dt. Urheberrecht! Alle hier zur Verfügung gestellten Inhalte (inklusive Text, Bild, Quellcode, Layout, Schaltflächen) dürfen nicht ohne schriftliche Genehmigung reproduziert, verändert, verteilt oder für gewerbliche Zwecke verwendet werden. Weiterhin ist eine öffentliche Darbietung nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Betreibers von World-Domain-Marketing gestattet!

 

Allgemeine Nutzungshinweise

Trotz regelmäßiger Überprüfung der verlinkten Internetseiten, übernimmt der Betreiber von World-Domain-Marketing keinerlei Haftung für Schäden, die durch die Nutzung verlinkter Seiten entstanden sind. Sollte auf den verlinkten Seiten gegen bestehendes Recht verstoßen werden, so distanziert sich der Betreiber von World-Domain-Marketing ausdrücklich davon und bittet Sie als Leser ihn davon zu informieren, damit er unverzüglich reagieren kann!
Es wird keine Haftung für Schäden übernommen, die durch die Nutzung des Webangebotes von World-Domain-Marketing entstanden sind! Die Benutzung ist generell auf eigene Gefahr!

 

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!

Sollte auf der Seite World-Domain-Marketing der Inhalt oder die designtechnische Gestaltung einzelner Seiten oder Teile dieses Portals fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen oder anderweitig in irgendeiner Form wettbewerbsrechtliche Probleme hervorbringen, so bitten wir unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG, um eine angemessene, ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht ohne Kostennote.
Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen oder Teile dieser Webseiten in angemessener Frist entfernt bzw. den rechtlichen Vorgaben umfänglich angepasst werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist.
Die Einschaltung eines Anwaltes, zur für den Dienstanbieter kostenpflichtigen Abmahnung, entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen und würde damit einen Verstoß gegen § 13 Abs. 5 UWG, wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder, sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht darstellen.